Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich, Definitionen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden “AGB” genannt) sind Bestandteil eines jeden Vertrags zwischen der Bistro du Théatre (im Folgenden “bistro-luzern.ch” genannt) und dem Dienstleister.

2. Leistungen

bistro-luzern.ch bietet die folgenden Leistungen an:

  • Gutscheine Online kaufen.

3. Urheberrecht/Nutzungsrecht

Der Kunde hat ein Nutzungsrecht des Onlineshops. Je nach Wahl des Produkts werden auch Nutzungsfunktionen freigeschalten, welche dem Kunden zur selbständigen Bearbeitung seines Shops zur Verfügung stehen.

Erweiterte Funktionen, welche Rechte vom Administrator benötigt, kann und wird nur durch Bistro du Théatre nach Aufwand erledigt und verrechnet.

4. Datenschutz

Bistro du Théatre verpflichtet sich, in Bezug von “bistro-luzern.ch” im Rahmen der Auftragsabwicklung erhobenen Daten die Vorschriften des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb und des Gesetzes über den Datenschutz einzuhalten. Ergänzend zu diesen AGB gilt in Bezug auf die Erhebung und Verwendung von Personendaten die Datenschutzerklärung von bistro-luzern.ch.

5. Finanzielle Transaktionen

Finanzielle Transaktionen über Ihre neue Onlineshop werden über die sichere Zahlungslösung von Stripe (Kreditkarten), PayPal, Postfinance und auf Rechnung abgewickelt und erfüllen höchste Sicherheitsstandards. Während der Online-Verbindung zwischen Ihren Kunde und Zahltungarten sind sämtliche Daten verschlüsselt.

Die Identifikationselemente und Zahlungsdaten können nicht eingesehen werden.

6. Haftungsbeschränkung

Für die Inhalte auf Ihre Onlineshop haftet Vollständig Ihr Unternehmen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte auf Ihre Onlineshop übernimmt Bistro du Théatre keine Haftung. Ebenso lehnt bistro-luzern.ch (Bistro du Théatre) jede Haftung für Schäden ab, die sich durch die Benutzung von www.bistro-luzern.ch ergeben.

7. Vertragsdauer und Kündigung

Der Mindestvertragslaufzeit zwischen Bistro du Théatre und dem Kunden bezüglich Onlineshop mieten ist minium 3 Jahre. Der Vertrag kann danach von jeder Partei mit einer Frist von 30 Tagen auf Ende Vertragsdauer gekündigt werden. Die Kündigung hat schriftlich per Einschreiben, Telefax mit Sendebestätigung oder online unter Verwendung der iMATRIX CRM zu erfolgen. Bistro du Théatre ist auch berechtigt, den Vertrag per E-Mail an die vom Kunden für vertragsrelevante Mitteilungen angegebene E-Mail-Adresse zu kündigen.

Bistro du Théatre kann den Vertrag mit dem Kunden zudem fristlos kündigen, wenn gegen den Kunden ein Verfahren wegen Konkurs oder Zahlungsunfähigkeit eingeleitet worden ist oder wenn auf anderem Wege offenkundig wird, dass der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen kann, und wenn der Kunde vor Ablauf der Vertragsdauer die Kosten für die nächste Vertragsdauer nicht vorschiesst oder entsprechende Sicherstellung leistet.

© bistro-luzern.ch – 2020, Version 1.0